Wir über uns


Die BilleBläser haben sich im August 2009 als gemeinnütziger Verein gegründet.

Von Anfang an baute sich eine enge Kooperation mit anderen Organisationen und Institutionen in Billstedt auf. Dies sind z.B. Kulturpalast Hamburg, Wir für Billstedt, Kirchengemeinde Kirchsteinbek, Freiwilligenbörse E-Aktivoli, BilleVue, Lawaetzstiftung, Kursana, Quartier Archenholzstr./Jenkelweg, Haus Süderelbe und EZB. Außerdem sind wir Partner vom Bodemannheim Finkenwerder. Seit 2017 sind wir Mitglied im Landesmusikrat Hamburg.

Der Verein wird unterstützt vom Regionalausschuss Billstedt und „Billstedt-Horn gemeinsam vorn“.

Durch die Vernetzung haben sich zahlreiche Möglichkeiten für Auftritte ergeben, die wir immer wieder gern wahrnehmen.

Darüber hinaus bieten wir für Feiern und Feste jeder Art eine musikalische Umrahmung oder Verzierung.

Als besondere Höhepunkte haben wir die Auftritte im Hamburger Rathaus und auf dem Hochhausdach in Kaltenbergen empfunden. Auch die musikalische Illustration einer Theaterinszinierung in der Steinbeker Kirche sowie die Stadtteilinszinierung bei der BilleVue 2012 waren für uns etwas Besonderes.

Die Mitglieder unseres Ensembles setzen sich aus völlig unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen, auch die Altersstruktur ist sehr weit gespannt. Es wohnen auch nicht alle in Billstedt. Wir machen immer wieder aufs Neue die Erfahrung, dass Musik die Menschen verbindet!

Jeden Freitag proben wir in unserem eigenen Übungsraum in Hamburg Billstedt, wo zuerst der Nachwuchs unterrichtet wird und im Anschluss das Ensemble das Zusammenspiel probt und man sich auf die anstehenden Auftritte vorbereitet. Durch eine angemessene Überlappungszeit bekommt der Nachwuchs die Gelegenheit, in das Repertoire hineinzuwachsen. Zusätzlich bieten wir an den Wochenenden Proben an, die speziell organisiert werden. Unsere Trainerin, studierte Saxophonistin, schult mit uns die musikalische Ausgestaltung und das Spiel ohne Dirigat.

Dass wir mit dem Stadtteil verbunden sind, zeigt unser Vereinswappen: Zu sehen ist das alte Billstedt mit der Bille, der Ziegelei und der Steinbeker Kirche. Boot und Wasser haben wir mit freundlicher Genehmigung des Bürgervereins etwas abgewandelt, um den Bezug zur Musik herzustellen.


Impressum - Haftungsausschluss